Vorstand2017-08-26T13:31:47+00:00

Der Vorstand von TITANIA

Ralf Wendelin Westermann

Ralf Westermann

Tischlermeister, öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger der Handwerkskammer des Saarlandes, verheiratet, 2 Kinder

„Ich habe bei TITANIA das Amt des Präsidenten übernommen, weil mir der Verein und die Tätigkeit ans Herz gewachsen sind. Außerdem will ich meine Erfahrungen als Unternehmer zum Wohl des Vereins einbringen.“

Marina Fey-Kaiser

Marina Fey-Kaiser

Verheiratet, einen erwachsenen Sohn.

Irgendwann auf einer Bühne zu stehen war schon als Kind ein Traum von mir. Bei TITANIA konnte ich mir dann meinen kleinen Traum verwirklichen. Das Theaterspielen macht mir großen Spaß und meine musikalische Seite habe ich durchs Theaterspielen ebenfalls entdeckt.

Zur Kassenwartin habe mich wählen lassen da ich im buchhalterischen und EDV-Bereich durch meinen ehemalig ausgeübten Beruf als Büroleiterin und EDV-Sachbearbeiterin Kenntnisse erworben habe mit denen ich den Theaterverein TITANIA unterstützen möchte.

Katja Albert

Katja AlbertIch bin Erzieherin und arbeite in einer Saarbrücker Kindertagesstätte

Schon während meiner Schulzeit hat mich das Theater immer fasziniert und ich nutzte immer die Gelegenheit bei Aufführungen mitzuwirken. Auch musikalisch hat es mich immer wieder auf die Bühne gezogen, so habe ich lange Jahre in einem Orchesterverein gespielt, später war ich dann Teil eines Chors und einer Tanzgruppe.

Als ich von TITANIA hörte, habe ich mir sofort die ersten Stücke angesehen und freute mich immer, wenn etwas Neues von TITANIA auf die Bühne kam. Irgendwann war ich auf der Suche, nach einem kreativen Ausgleich zu meinem Berufsalltag und schaute mir die Arbeit bei Titania an. Ich fühlte mich gleich sehr wohl im Verein und durfte viele Menschen kennenlernen, die mein Leben bereichern.

Zum Vorstand kam ich, weil mir der Verein sehr am Herzen liegt und ich der festen Überzeugung bin, dass TITANIA eine große Bereicherung für Völklingen ist. Die Arbeit (auch als Schriftführerin) bei TITANIA gibt mir viel und ich möchte durch mein Engagement dem Verein und den Mitgliedern etwas davon zurückgeben.

Ingrid Korb

Ingrid Korb

Ich bin pensionierte Realschullehrerin.

Schon seit meiner Jugend beschäftigte ich mich, sowohl im privaten als auch im schulischen Bereich, intensiv mit Tanz und Theater und hatte mit meiner Tanztheatergruppe vielfältige öffentliche Auftritte.

Da ich fast von Anbeginn an der Theatergruppe TITANIA angehöre und die Entwicklung miterleben konnte, liegt mir der Verein sehr am Herzen.

Ich möchte weiterhin konstruktiv, auch als Beisitzerin im Vorstand, mitwirken und mich vor allem im künstlerischen Bereich einbringen.

Defendino Fiorica

Defendino Fiorica

Im Arbeitsalltag als Ingenieur beschäftige ich mich mit der Konstruktion und Planung technischer Elemente.

Das Theaterspielen bietet mir seit nunmehr als 10 Jahren einen regelmäßigen Ausgleich. Bereits in der Grundschule liebte ich es, auf der Bühne zu stehen und wusste schnell, dass ich später Theater spielen möchte. Dazu bedurfte es jedoch meiner Tante, die mich schließlich überredete, mir doch mal anzuschauen, was die bei TITANIA so machen. Kurz später stand ich mit „Linie 1“ zum ersten Mal im alten Bahnhof in Völklingen vor dem Publikum. Seither ist das Theaterspielen aus meinem Leben nicht mehr wegzudenken. Mir gefällt besonders, dass wir auch Gesangs- und Tanzstücke inszenieren und damit eine Vielfalt an Darbietungen präsentieren.

Abseits des Spielens beschäftige ich mich gern mit den technischen Aufgaben rund um das Theater. Durch die Zugehörigkeit im Vorstand kann ich aktiv werden und die Zukunft des Vereins mitgestallten.